Kevin Stürmer ein komplettes Wrack?!

Was ist mit Stümer los?

Kevin Stürmer

Die ganze Nation fragt sich, was mit WORF-Kanzlerkandidat Stürmer los ist. Seit der Entlassung aus dem astorischen Abschiebeknast wirkt er nur noch farig - komplett neben der Spur!

Eine Nachbarin (87): "Er hört nur Hottentottenmusik und läuft verwirrt grinsend durch den Garten! Ich mache mir ernste sorgen - er war doch so ein liebes Kind! Aber die Drogen... Sie wissen ja..."

Auch aus den United States of Astor wurden Stimmen laut, dass Stürmer dort wieder seinen berühmten Dionkawurzeltee aus eigenen Ekel-Fußnägel zusammen gebraut hat und diesen wahrscheinlich auch eingesetzt hat um die Gunst seiner Mitknackis zu erhaschen!

Das Verfahren im medianischen Imperium läuft noch. Er wurde aus der Untersuchungshaft unter der Auflage, sich einmal wöchtenlich zu melden, entassen. Er darf sich jedoch nur im medianischen Imperium und der Republik Dionysos aufhalten!

Ein friedliches Dionysos braucht keinen Kanzler Stürmer, der dem medianischen Imperium die Produktion von Biowaffen anbietet! Dionysos ist nur ohne einen Kanzler Stümrer friedlich!

Auch dies ist ein weiteres Indiz dafür, dass Stürmer sich das komplette Hirn mit Drogen weggehauen haben muss!

Hoffentlich erhält er im medianischen Gefängniss eine lanjährige Drogentherapie!

Auf Anfragen der BLAH reagiert Stümer wie gewohnt beleidigend! Stürmer zur BLAH-Anfrage: "Sie sind nicht ganz dicht!" 

Herr Stümer, die Republik Dionysos weiss wer nicht ganz dicht ist!

BLAH meint: Kein krimineller biowaffenherstellender Junkie als Kanzler! Ganz Dionysos sagt nein!

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Kommentar von Stachel |

Dieser kaputte Typ gehört hinter Schloss und Riegel und nicht auf unsere Straßen!