(Kommentare: 0)

Kabinett der Regierung Seizler

Gestern hat der Senatspräsident die alte Regierung entlassen und die neue um den Amtsteid gebeten. Der Kanzler, A. Seizler und seine Minister legten im Laufe der vergangenen Tage ihre Eide hab, gleichzeitig veröffentlichte Seizler seine erste Regierungserklärung. In dieser stellte er seine Minister vor, nämlich Richard E. von Rüdenberg als Vizekanzler und Minister für Wirtschaft und Soziales, Claudia Berger zum Minister für Inneres und Justiz, sowie Stacy Strahlsonne zum Minister für Kultur und Sport. Das Außenamt übernimmt Seizler selbst.

Außerdem gingt er auf die inhaltlichen Maxime seiner Amtszeit ein, zum Beispiel eine nicht nur finanzielle Förderung der Wirtschaft, die internationale Freischaltung, eine weitere Aufweichung der Gewaltenteilung sowie die Neustrukurierung der Polizei. Im weiteren Verlauf seiner Rede kündigt Seizler an, das Verkehrsnetz auszubauen, sich stark im Sportbereich zu engagieren und mit den an der Wisim beteiligten Ländern teilzunehmen. (ub)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 2 plus 1.